Arbeitsbühnen Schulung, Staplerschulung

und vieles mehr:

SYSTEM-CARD
Gesamtprogramm

Unsere Bedienerschulungen für Stapler und Arbeitsbühnen

Arbeiten mit Höhenzugangsanlagen sind anspruchsvolle Projekte und bedürfen eines geschulten Umgangs mit den Maschinen. Ihre Verantwortung für Ihre Mitarbeiter ist uns bewusst. Deshalb bieten wir in unserem Hause in Bad Birnbach umfassende Hebebühnen- und Staplerschulungen für die Region um Passau und Deggendorf an.

Ziel der Schulung ist es, Ihre Mitarbeiter sowohl allgemein mit den Maschinen vertraut zu machen als auch auf spezielle Höhenzugangsmittel hin zu schulen und über die wichtigsten Sicherheitshinweise aufzuklären. Die umfassenden Kenntnisse sollen einen sicheren Umgang mit Staplern und Arbeitsbühnen ermöglichen und das Risiko von Unfällen bestmöglich verhindern. Dabei berücksichtigen unsere zahlreichen Schulungsangebote selbstverständlich auch die Besonderheiten der einzelnen Bauformen und Gerätekategorien.

Vorteile der SYSTEM-CARD

Geschult wird in Theorie und Praxis!

 
  • Vermeidung von Baustellenstilllegung
  • Gefährdungsminimierung
  • Gesetzliche Absicherung
  • nach internationaler ISO 18878
  • Professionalität
  • Zeitersparnis bei Geräteübergabe und Einweisung


Ihre Mitarbeiter erhalten nach bestandenem Test:

  • Die SYSTEM-CARD als Bedienausweis
  • Ein Checkheft für die Praxis (schriftliche Beauftragung, Unterweisungsnachweise, etc.)

Ziel: Schutz des Arbeitnehmers

Die SYSTEM-CARD berechtigt den geschulten Bediener zur Bedienung von Arbeitsbühnen, Staplern und Kranen.

Arbeitsbühnen Schulung am Beispiel einer Scherenbühne

Vorteile der SYSTEM-CARD

SYSTEM-CARD nach weltweitem Standard für Bühnen
Der Bedienausweis ist in Deutsch /Englisch gehalten und weist den Besitzer auch im Ausland als geschulten und kompetenten Bediener aus.
TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagement nach ISO 9001  

Ganzheitliches Schulungskonzept: Blended Learning

  • SYSTEM-CARD Erstschulung in Theorie und Praxis, je nach gewählter Kategorie
  • Dauer 1 Tag
  • gesetzliche Jahresunterweisung, z.B. via E-Learning
  • Wiederholungsschulung nach Wiederauffrischungsintervall

Die SYSTEM-CARD als Schulungsnachweis ist international gültig

Durch unsere Mitgliedschaft bei der AVS SYSTEM LIFT AG erhalten Ihre Mitarbeiter nach erfolgreichem Abschluss der Bedienerschulung die SYSTEM-CARD als persönlichen Bedienerausweis. Die SYSTEM-CARD in deutsch-englischer Ausführung weist den Besitzer auch im Ausland als geschulten Bediener aus.

Auf der Vorderseite finden Sie neben Aufbau und Inhalt der Schulung auch Informationen dazu, nach welchen Vorschriften sich die Schulung richtet. Die Hebebühnen- und Staplerschulungen werden dabei immer nach weltweitem Standard durchgeführt:

  • ISO 18878: 2004 MEWP Operator
  • BGR 500, Kap. 2.10 Betreiben von Hebebühnen
  • BGG 966 Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen

Und auf der Rückseite sind persönliche Angaben verzeichnet sowie Informationen dazu, für welche Gerätekategorien und Bauformen der Ausweisbesitzer erfolgreich geschult wurde.

Bedienerschulungen sind verpflichtend

Je nach Unternehmensschwerpunkt gehört die Nutzung von Arbeitsbühnen bei Ihren Mitarbeitern vielleicht zum Arbeitsalltag. Lassen Sie sie daher professionell in die Bedienung mittels unserer Arbeitsbühnen- und Staplerschulungen für Unternehmen und Mitarbeiter rund um Deggendorf und Passau einweisen, denn: Ohne eine Unterweisung dürfen Arbeitnehmer weder Arbeitsbühnen, Hebebühnen noch Stapler bedienen (ArbSchG + BetrSichV). So heißt es in den Berufsgenossenschaftlichen Regeln für das Betreiben von Hebebühnen (BGR 500) Kap. 2.10: „Mit der selbstständigen Bedienung von Hebebühnen dürfen nur Personen beschäftigt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in der Bedienung der Hebebühne unterwiesen sind und ihre Befähigung hierzu gegenüber dem Unternehmer nachgewiesen haben. Sie müssen vom Unternehmer ausdrücklich mit dem Bedienen der Hebebühne beauftragt sein. Der Auftrag zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen muss schriftlich erteilt werden.“

Durch die langjährige Erfahrung Hainthalers im sicheren Bedienen unterschiedlicher Höhenzugangsanlagen profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter bei unseren zahlreichen Arbeitsbühnen- und Staplerschulungen in der Nähe von Deggendorf und Passau. Je nach Unternehmensgröße bzw. Anzahl der teilnehmenden Mitarbeiter halten unsere Experten die Schulung auch gern bei Ihnen vor Ort ab. Sprechen Sie uns an: Wir informieren Sie gern über die erforderlichen Schritte und Kosten.

Inhalte unserer Hebebühnen- und Staplerschulung für Unternehmen aus Deggendorf, Passau und Umkreis

Geschult wird in der Theorie …

Bei unseren Hebebühnen- und Staplerschulungen an unserem Standort unweit von Deggendorf und Passau, aber auch bei Ihnen vor Ort steht der sichere Umgang mit dem entsprechenden Arbeitsgerät im Vordergrund. Deshalb erfolgt für alle Kursteilnehmer zunächst eine theoretische Einweisung in geltende Sicherheits- sowie Unfallverhütungsbestimmungen. Dabei gehen unsere Ausbilder jeweils speziell auf die Technik der einzelnen Gerätekategorien ein. Auch über die Gefahren im Umgang mit den Höhenzugangsanlagen und deren Vermeidung werden Ihre Mitarbeiter in unseren Schulungen umfassend aufgeklärt.

Alle theoretischen Kursinhalte der Bedienerschulungen für Arbeitsbühnen, Hebebühnen, Stapler und Krane für Sie im Überblick:

  • Sicherheitsbestimmungen
  • Unfallverhütungsbestimmungen
  • Betriebsanleitungen
  • Gerätetechnik
  • Gefahren im Umgang mit Arbeitsbühnen
  • Wer darf eine Arbeitsbühne bedienen?

Dabei erfolgen alle Schulungen immer durch einen qualifizierten Ausbilder. Um unsere Schulungsangebote auf gleichbleibend hohem Niveau zu halten, lassen wir als Teil der SYSTEM LIFT AG regelmäßig unsere Schulungsqualität und Ausbildereignung prüfen. Ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist für uns obligatorisch. Zudem beobachten unsere Experten jederzeit den Markt, um neue Modelle und Möglichkeiten rechtzeitig zu bewerten und das Wissen intern wie auch im Rahmen der Schulung weiterzugeben.

… und in der Praxis.

Unsere Hebebühnen- und Staplerschulungen in Bad Birnbach nahe Deggendorf und Passau beinhalten neben dem theoretischen Teil auch viele praktische Übungen. Das sichere Bedienen der Höhenzugangslagen steht dabei im Vordergrund, genauso wie das sichere Arbeiten auf der Plattform. Dazu müssen bereits vor der Inbetriebnahme die Gerätetechnik sowie die Bodenbeschaffenheit geprüft werden. Dies ermöglicht die sichere Nutzung der Höhenzugangsanlagen im täglichen Arbeitseinsatz.

Die Praxisschulung umfasst deshalb:

  • Gerätetechnik vor Inbetriebnahme
  • die sichere Bedienung
  • Fahren in Grundstellung sowie in
  • Arbeitsposition
  • Heben + Senken + Drehen + Schwenken
  • sicheres Arbeiten auf der Plattform
  • Kontrolle der Bodenbeschaffenheit

Abschluss einer erfolgreich absolvierten Hebebühnen- oder Staplerschulung:

Im Anschluss an die theoretische und praktische Schulungsphase nehmen Ihre Mitarbeiter an einem ausführlichen Test teil. Alle Teilnehmer, die diesen erfolgreich bestehen, erhalten die international gültige SYSTEM-CARD und ein Checkheft für den Typennachweis in der Praxis. Alle Schulungs- und Unterweisungsinhalte sind auf dem Bedienerausweis dokumentiert. So können sich Ihre Mitarbeiter auch international rechtssicher als Bediener ausweisen.

Schulung jährlich auffrischen

Nach Ablauf der Gültigkeit sind eine Kurzschulung und ein Test für die Verlängerung erforderlich. Da sowohl Hubarbeitsbühnen, Hubmaststapler sowie Teleskopstapler einer jährlichen Unterweisungspflicht nach ArbSchG/DGUV Vorschrift 1 unterliegen, nutzen Sie ebenfalls unser SYSTEM-CARD-E-Learning-Angebot für diese Gerätekategorien. Dadurch sparen Sie nicht nur Zeit und Geld, sondern auch Ihre Mitarbeiter profitieren von dem flexiblen Konzept.

Ab einer bestimmten Arbeitshöhe werden Maßnahmen zur Personensicherung nötig. Das gilt auch für Arbeiten auf Höhenzugangsanlagen. Deshalb übernehmen wir für Sie selbstverständlich auch die Prüfung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA).

Bitte fragen Sie per E-Mail Termine und Preise für die nächste SYSTEM-CARD-Staplerschulung bzw. -Hebebühnenschulung in unseren Räumlichkeiten oder bei Ihnen in der Region um Passau und Deggendorf an und teilen uns dabei Ihre Firma, Ansprechpartner, Telefon-Nummer und die gewünschte Teilnehmerzahl mit. Wir unterbreiten Ihnen umgehend ein Angebot.